Dienstag, 15. Mai 2018

Was backe ich heute? Erdbeer-Vanille-Amerikaner


Zutaten für 12 bis 15 Stück:

  • 250 Gramm Mehl (gerne auch Vollkornmehl)
  • 3 gestrichene TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • Milch (nach Bedarf)
  • 120 Gramm weiche Butter
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 3 Eier (Größe M)
  • 5-6 mittelgroße, feste Erdbeeren, in kleine Würfel geschnitten


Zutaten für die Puderzuckerglasur:

  • 150 Gramm Puderzucker
  • 2 EL Milch
  • 2 EL Erdbeermarmelade
Zubereitung:
  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Mehl mit Backpulver vermischen.
  3. Butter, Puddingpulver, Vanillezucker, 1 Prise Salz, Zucker und Eier mit dem Rührgerät 2-3 Minuten zu einer schaumigen Creme verrühren.
  4. Löffelweise Mehl zur Eier-Butter-Zucker-Masse einrühren.
  5. Evtl. Milch zugeben. Der Teig muss am Schluss schwer-reißend vom Löffel fallen. 
  6. Vorsichtig die Erdbeerwürfel in die Teigmasse einarbeiten.
  7. 2 Backbleche mit Backpapier belegen.
  8. Mit einem Löffel Teighaufen auf den beiden Blechen verteilen. Viel Abstand dazwischen lassen, denn die Amerikaner laufen auseinander.
  9. Auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen.
  10. Puderzucker, Milch und Erdbeermarmelade verrühren und die Amerikaner nach dem Abkühlen damit bestreichen
GUTEN APPETIT! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen