Freitag, 19. Januar 2018

Hansaplast Sport Cooling Gel

Im ersten trnd Projekt des Jahres 2018 bekam ich einen Startplatz. Gemeinsam mit 999 weiteren Teilnehmern, durfte ich das Hansaplast Sport Cooling Gel auf Herz und Nieren testen.

Quelle Pixaby

Hansaplast Sport Cooling Gel vorgestellt
(Quelle trnd Projektfahrplan)

  • Sportliche Ziele lassen sich umso besser erreichen, wenn sich unsere Muskeln nach körperlicher Anstrengung oder Sport schnell erholen.
  • Das Cooling Gel wird nach körperlicher Anstrengung direkt auf die betroffenen Körperpartien einmassiert.
  • Dort kühlt, revitalisiert und entspannt es ermüdete Muskeln und unterstützt ihre Regeneration = 100 % kühlende Pflege für deine Muskeln.
  • Um die kühlende Wirkung noch zu verstärken, kann das Gel vor der Anwendung in den Kühlschrank gelegt werden

Sport Cooling Gel mit dem Duft 
aus Menthol und Koffein

Quelle Pixaby
  • Menthol: ein natürliches Heilmittel mit kühlendem Effekt. Auf der Haut aufgetragen, kann es die Kälterezeptoren der Haut anregen und helfen, das Schmerzempfinden zu reduzieren.
  • Koffein wird aus Teeblättern und Kaffeebohnen gewonnen und allgemein für seine belebende Wirkung geschätzt. 

Zahlen und Fakten


  • Kühlendes Gel für beanspruchte Muskeln  (Anwendung bis zu 3 mal täglich bei Bedarf)
  • Mit Menthol und Koffein
  • Erhältlich seit August 2017 in den dm Drogeriemärkten
  • UVP = 4,79 Euro 


Mein Fazit



  • Ich wandere viel und nutze das Gel hauptsächlich für meine Wadenmuskulatur, die häufig beansprucht  und verspannt ist. 
  • Ich reibe zur Zeit morgens und abends eine erbsengroße Menge des Gels auf die verhärteten Stellen am Bein.
  • Der Kühleffekt ist deutlich vorhanden. Er hält sogar eine relativ lange Zeit an. Das Gel tut meinen Muskeln gut, sie sind entspannter und ich habe mit dem Hansaplast Produkt bisher gute Erfahrungen gemacht.
  • Allerdings gibt es einen großen Kritikpunkt. Mich stört der Duft des Gels massiv. Das Menthol riecht so stark, dass ich mich überwinden muss, die Tube zu öffnen. Fairerweise möchte ich  erwähnen: Ich habe in der Vergangenheit schlechte Menthol-Erfahrungen gemacht und meine Nase sträubt sich regelrecht gegen den Geruch. Das Problem liegt bei mir. 
  • Resümee: Wer kein Problem mit den ätherischen Ölen des Menthols hat, bekommt mit dem Hansaplast Sport Cooling Gel einen prima Helfer zur Hand, der für die beanspruchte Muskulatur definitiv eine Wohltat ist. 
  • Ich empfehle das Gel weiter, das Preis-Leistungsverhältnis ist stimmig. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen