Donnerstag, 11. Januar 2018

Basteltipp "Geldgeschenk für Wintersportler"

Liebevoller, individueller Geldzuschuss für den Winterurlaub oder die Skiausrüstung.

Einfach für alles, was das Wintersportherz begehrt.


Materialliste
  • Eine stabile Unterlage (hier Deckel einer runden Keksdose)
  • Watte
  • Streudeko Glitzersterne
  • Kleine Tannenzweige
  • Schminkpads
  • Engelshaar zur Deko (Weihnachtsbedarf)
  • Schaschlikspieße
  • Babybel - Wachshälften (pro Geldschein eine Hälfte)
  • Playmobil Skifahrer (Playmobil-Nummer 9288)
  • Heißklebepistole
Arbeitsschritte
  1. Die Unterlage mit Watte füllen. Ich habe hier auch mit Heißkleber gearbeitet.
  2. Den Skifahrer mittig mit den Skiern auf der Unterlage festkleben.
  3. Drei kleine Tannenzweige an einem Ende ganz fest zusammendrücken und dort einen dicken Tropfen Heißkleber anbringen. Den Kleber und die Zweige sofort mit einem Schminkpad umschließen. Das Schminkpad auf die Unterlage kleben. Zweige mit Engelshaar dekorieren.
  4. Einen Schaschlikspieß halbieren. Den Geldschein ganz eng um den Spieß wickeln, mit Tessafilm fixieren.
     
  5. Aus den Wachshälfte eine größere und eine kleinere Kugel formen. Die größere Kugel auf die Unterlage kleben. 
  6. Spieß mit Geldschein in die Wachskugel drücken und die kleinere Kugel oben am Spieß befestigen.
  7. Nun die "Winterlandschaft" mit Streudekosternen verzieren.

Sonstiges
  • Dauer: Ca. 1 Stunde
  • Kosten: Ca. 10-15 Euro - reine Materialkosten (die Preise der Playmobilfiguren schwanken stark. Hier lohnt sich der Vergleich von Onlineangeboten. Ich habe z.B. für diese Figur incl. Versand 6,60 Euro bezahlt - Ebayangebot) 


VIEL SPASS! 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen