Samstag, 25. November 2017

Gewürzschnitten


Der Dezember naht. Und mit ihm die Zeit der Gewürze, 
der Plätzchen, des Glühweins, und, und, und...

Ich habe heute einen ganz besonderen Backtipp für Euch.
Die Gewürzschnitten schmecken besonders in der Vorweihnachtszeit lecker
.
Und, sie sind ganz, ganz schnell hergestellt. 
In gerade Mal 30-45 Minuten duftet es herrlich nach Zimt und Co in eurer Wohnung. 

GUTEN APPETIT!


Gewürzschnitten 



Zutaten für ein Backblech: 
  • 250 Gramm weiche Butter
  • 180 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Puddingpulver Schokolade
  • 2 EL Kakaopulver
  • 250 Gramm Mehl (gerne auch Vollkornmehl) 
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Lebkuchengewürz (alternativ je 1/2 TL Orangenblüten gemahlen, Zimt, Koriander, Ingwer, je 1/4 TL Piment und Kardamon, 1 MSP. Nelke gemahlen)
  • 100 ml Milch
  • ----------------------------------------------------------------------------------------------
  • 1 Kuchenglasur Vollmilch
  • Kokosraspel
Zubereitung: 
  1. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Alle Zutaten klumpenfrei verrühren.
  3. In ein gefettetes Backblech oder einen Backrahmen geben.
  4. Ca. 20 Minuten backen (mittlere Schiene).
  5. Aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.
  6. Kuchenglasur nach Anleitung erwärmen und auf dem Kuchen verteilen.
  7. Kuchen mit Kokosraspeln bestreuen. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen