Donnerstag, 5. November 2015

Knorr - Natürlich lecker - Pikantes Gulasch

Pikantes Gulasch im Test


Der letzte Testbericht über eine der vier Sorten "Natürlich lecker" von Knorr, welche ich durch das Testportal Markenjury zur Verfügung gestellt bekommen habe. Haben mir die Sorten Lasagne, Spaghetti Bolognese und Chili con Carne besser geschmeckt? Schaut doch einfach mal nach.

Zutaten:
24% Zwiebeln, Weizenmehl, 14% Tomaten, 11% Paprika, Kartoffelstärke, Meersalz, Zucker, Maiskeimöl, Knoblauch, Kräuter, roter Gemüsepaprika, Kümmel, Cayennepfeffer, Pfeffer, Zitronensaftpulver, Muskatnuss, Piment, Speisesalz

Zutaten die man noch hinzufügen muss:
400 g gewürfeltes Fleisch (Schwein, Rind oder gemischt)

Zubereitung:

  • Fleischwürfel portionsweise in heißem Öl anbraten.
  • 400 ml Wasser zugießen, Beutelinhalt einrühren und aufkochen lassen.
  • Zugedeckt bei schwacher Hitze 1 1/2 Stunden schmoren. Ab und zu umrühren.
  • Dazu die gewünschte Beilage servieren.







Mein Fazit zu Pikantes Gulasch

  • Diese Sorte von Knorr Natürlich lecker hat mich nicht überzeugt.
  • Obwohl die Schmor-Zeit des Fleisches bei 90 Minuten lag, dickte die Sauce zu wenig ein und war relativ dünnflüssig auf dem Teller.
  • Der Geschmack hat mich nicht vom Hocker gerissen. Trotz ausgewogener Schärfe haben mir Stückchen diverser Gemüsesorten wie Paprika oder Karotten und deren Geschmacksstoffe gefehlt. Gemüse gebe ich normalerweise immer in ein Gulasch hinein. 
  • Die Zubereitung dagegen war einfach und dauerte ohne Schmorzeit höchstens 15 Minuten. Das Fleisch ist wunderbar zart und weich geworden.
  • Ich gebe Knorr - Pikantes Gulasch 3 von 5 Sternen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen