Donnerstag, 13. Juli 2017

Das große Haferexperiment 1 - Haferbrot Backmischung

Vor einiger Zeit (ich berichtete) bekam ich ein riesiges Testpaket der 
Alleskörner mit der Bitte, das ganz große Haferexperiment zu starten.



Wir, die Alleskörner und ich, möchten Euch, liebe Leser, den gesunden und wertvollen Hafer schmackhaft machen. Vielfältig einsetzbar, energiespendend, nährstoffreich, 
naturbelassen und schmackhaft = HAFER.

Freut euch auf viele leckere Rezepte. Viel Spaß beim Nachkochen oder Nachbacken.

-------------

Haferbrot Backmischung

Mein Testpaket enthielt eine Backmischung für Haferbrot, aus dem Sortiment der "Backschwestern". 
Die Mischung enthält viele wertvolle Inhaltsstoffe und ist einfach und leicht herzustellen. Frisches, gesundes Brot, selbstgebacken und ohne stundenlange Vorbereitung in der Küche schnell gemacht. Eine genaue Backanleitung ist auf der Verpackung abgedruckt. Eigentlich kinderleicht und das Ergebnis hat überzeugt.
Schaut doch mal im Onlineshop der Backschwestern vorbei. Dort gibt es noch viele weitere Backmischungen, die bestimmt genauso leckere Brote zaubern wie unser ausprobiertes Haferbrot.




Hier die Zutatenliste der Backmischung:
  • Weizenmehl
  • Sonnenblumenkerne
  • 11% Hafermehl
  • Roggenmehl
  • 5% Haferflocken
  • Weizenkleber
  • geröstetes Weizenmalzmehl
  • Speisesalz
  • 2% Hafergrütze
  • Weizensauerteig getrocknet
  • 2% Haferfasern
  • Trockenhefe
  • Sojalecithine
  • Guakernmehl
  • Enzyme
Ergibt 2 Brote mit 400 Gramm. 


Rezepttipp:

Ich gab zur Backmischung noch 40 Gramm Röstzwiebeln dazu und formte daraus Baguettes. Mit solchen Kleinigkeiten könnt ihr sogar noch Varianten aus einer fertigen Backmischung zaubern. 



Das Brot schmeckte total lecker. Richtig knusprig und im Innern schön locker. Genauso wie ich Baguettes liebe.
Vielen Dank an die Alleskörner. Diese Brotbackmischung der Backschwestern hat überzeugt. Ohne Euch hätte ich sie nie kennengelernt. Ein tolles Haferprodukt, das unbedingt in jedem Backofen landen sollte.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen