Dienstag, 21. März 2017

fischer Duopower - Sockelleisten

Bei einem weiteren Bauprojekt setzten wir die  fischer Duopower - Dübel ein. 


Alles weitere über den Dübel erfahrt ihr hier
oder ihr schaut euch das Projekt Deckenlampe an.

#fischerduopower   #duopowerxtrnd

Selbstgebaute Sockelleisten

Wir haben unserem Flur einen neuen Bodenbelag gegönnt. Neue bunte Teppichfliesen ersetzten den alten gammligen Flokati und machen den Raum nun zu einem neuen farbenfrohen Hingucker.Wir wünschten uns dazu passende Sockelleisten und nach einigem Hin und Her entschieden wir, sie selbst herzustellen. Mein Mann fräste die Leisten zurecht, die wir kurze Zeit später an die Wand dübelten. Die Wände bestehen aus verputztem Bimsstein. 

Fazit Dübel:

Es gibt nichts zu beanstanden. Unsere Leisten sitzen bombenfest und der fischer Duopower hat wie erwartet, eine richtig gute Arbeit geleistet. Wir können ihn immer noch ohne Abstriche weiterempfehlen. Verwendet wurde für dieses Bauprojekt die kleinste Dübelgröße 6 x 30. 

Bilderflut zur Sockelleistenaktion

Hier soll die Sockelleiste angebracht werden

Dübellöcher bohren

Dübellöcher aussaugen

fischer Duopower in das Bohrloch stecken...

... und bis zum Anschlag reindrücken.

Sockelleiste anschrauben

Voila, die fertige neue Sockelleiste, passend zu den Teppichfliesen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen