Mittwoch, 14. Dezember 2016

Shoptest - Fotopuzzle.de

Vielen Dank an das Testportal "Konsumgöttinnen". Durch sie konnte ich den Onlineshop Fotopuzzles kennenlernen und durfte seine Dienste direkt vor Weihnachten noch in Anspruch nehmen.
Für meine Testbestellung wurde mir ein Rabatt von 25% auf die regulären Shoppreise gewährt.


Fotopuzzle.de vorgestellt 
(Quelle Internetseite Onlineshop)
  • Die puzzle & play GmbH hat ihren Firmensitz im bayrischen Altenstadt an der Waldnaab.
  • Der Firmenschwerpunkt basiert auf personalisierbaren Fotoprodukten. Darum umfasst ihr Sortiment Fotopuzzles, Mensch ärgere dich nicht - Spiele, Ordner, Fotoposter, Memo-Spiele und vieles mehr. 

Vom Lieblingsbild zum Fotogeschenk 

(Quelle Projektinfo Konsumgöttinnen)



  • Ob Weihnachten, Geburtstag oder einfach als nette Überraschung. Die Idee von schönen Fotos ein Puzzle anzufertigen, wird sicher viel Spaß machen.
  • Die Puzzlemotive werden mit modernster digitaler Drucktechnologie produziert und auf echte Puzzlepappe mit 1,9 mm Dicke aufgebracht. Eine aufkaschierte Schutzfolie dient dem Schutz des Motivs vor Fingerabdrücken, Kratzern, Ausbleichen und Wasserspritzern. 
  • Die Puzzles werden gestanzt und in einer Plastikfolie verpackt und in die, ebenfalls vom Kunden individuell gestaltete Puzzleschachtel gegeben.

Meine Onlinebestellung eines Fotopuzzles
  • Vorab, ich gehe in meinem Testbericht nur auf die Kategorie Puzzle-Bestellung ein. Die Gestaltung/Bestellung aller anderen angebotenen Fotoprodukte wie Spiele, Poster oder Ordner funktionieren nach dem gleichen Prinzip. 
  • 1. Schritt: Der Kunde wählt im Onlineshop sein gewünschtes Puzzleformat aus. Er erfährt dabei sofort den Endpreis (ohne Versandkosten) und wird gleichzeitig über etwaige Sonderangebote informiert.
  • 2. Schritt: Das eigene Foto wird hochgeladen. In unserem Fall wollte unser Kaninchen Dr. Bob einmal in tausend Teile zerstückelt werden. 
  • 3. Schritt: Nun gestaltet man die gewünschte individuelle Schachtel, in welcher das Puzzle geliefert wird. Es stehen diverse Motive zur Verfügung. Die Schachtel kann mit einem eigenen Text beschriftet werden. Großer Vorteil: Alle Änderungen an der Schachtel werden sofort am Bildschirm angezeigt. Hier ein paar Beispiele:


  • 4. Schritt: Nun geht es zum Warenkorb und der Bestellvorgang beginnt. Bitte beachten, bereits vor der Adresseingabe gibt man hier einen, falls vorhanden, Gutscheincode ein.
  • Die folgenden Schritte werden durch die Menüführung vorgegeben. Sie sind einfach und schnell durchführbar. Hier gibt es nichts zu beanstanden.
  • Die Versandkosten liegen bei 4,99 Euro (Lieferung innerhalb Deutschlands) Puzzelrahmen schlagen mit 9,99 Euro zubuche. Ich konnte nirgends eine Vermerkung finden, dass bei einem Mindestbestellwert die Versandkosten entfallen. Geliefert wird mit DHL. Deutsche und österreichische Kunden können den Service von Fotopuzzle in Anspruch nehmen. Unsere Nachbarn aus Österreich müssen beim Versand etwas tiefer in die Tasche greifen.
  • Alle gängigen Zahlungsarten stehen zur Verfügung. Beim Kauf auf Rechnung fällt eine Servicegebühr von 1,99 Euro an.


Die Lieferung
  • Die Lieferung erfolgte sensationell schnell. Donnerstags bestellt, Samstags geliefert. Wenn man bedenkt, dass jedes Puzzle individuell hergestellt wird, sind diese Wartezeiten ein Traum.
  • Auch an der Verpackung selbst habe ich nichts auszusetzen. Das Puzzle wurde ohne Paketbeschädigung geliefert und lag sicher in seinem Transportbehältnis. Eine Sendungsnummer von DHL kam in der Mail mit, die mich informierte, dass sich mein Puzzle auf den Weg machte. 

Mein Fazit

  • Unkomplizierter Onlineshop, klar und übersichtliche Homepage, gute und einfache Menüführung beim Bestellvorgang. Der Service stimmt bei Fotopuzzle.de
  • Das Puzzle und die selbstgestaltete Schachtel entsprachen der Voranzeige beim Bestellvorgang. Die Puzzleteile schauen hochwertig aus. Allerdings habe ich noch keinen Praxistest gemacht, sprich ich habe mit meinem gelieferten Puzzle noch nicht gepuzzelt. Darüber werde ich zu einem späteren Zeitpunkt berichten.
  • Die Lieferzeiten sind sensationell.
  • Aber es gibt auch einige kleine Kritikpunkte:
  1. Die angebotenen Produkte sind teuer. Ein Beispiel: Ich entwerfe jährlich einen DinA3-Fotokalender mit persönlichen Kalenderseiten. Im Vorweihnachtsangebot zahle ich 13,99 Euro bei meinem Stammhändler für Fotoprodukte (der allerdings keine Puzzle und Spiele anbietet). Hier kostet die gleiche Formatgröße 20,69 Euro (auch reduziert). Außerdem muss ich zur Gestaltung eine Software herunterladen. Keine Ahnung, wie anwenderfreundlich sie ist. Aber dieser Mehraufwand schreckt mich persönlich ab.
  2. Ich erwarte als Kunde, dass Versandkosten ab einem gewissen Bestellwert entfallen. Der Aufpreis von 2 Euro beim Kauf auf Rechnung muss ebenfalls nicht sein. 
  3. 2000-Puzzle: Die Fotos brauchen für diese Puzzlegröße eine sehr hohe Auflösung. Meine Kamera liefert Fotos, die zwischen 2 und 3 MB groß sind. Ich konnte kein einziges für ein 2000-Puzzle verwenden. 

Somit fällt meine Bewertung für Fotopuzzle.de folgendermaßen aus: 
Ich vergebe 4 von 5 Sternen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen