Dienstag, 15. November 2016

Kerrygold - Original irischer Joghurt aus Weidemilch

Habt ihr schon den neuen Joghurt aus dem Hause Kerrygold probiert? 
Beste irische Weidemilch trifft auf extra viel Frucht. 
Dabei werden zur Herstellung nur natürliche Zutaten verwendet. 



Das Testportal konsumentenregieren.de stellte mir einen Betrag von 15 Euro zur Verfügung. Innerhalb dieses Budgets durfte ich mir im Supermarkt den Kerrygold Joghurt kaufen. 
Wir haben alle Sorten durchprobiert. Heute möchte ich euch von diesem Geschmackserlebnis berichten. 

Vorab ein paar Worte zur Präsenz 
des Joghurts im Supermarkt
  • Bei uns hier, im ländlichen Schwarzwald, gestaltete es sich ziemlich schwierig, überhaupt einen Supermarkt zu finden, der diese Joghurt-Marke in seinem Programm führt.
  • Schließlich wurde ich bei "Real" fündig. Allerdings fristete er dort ein Schattendasein im Kühlregal. Irgendwo mittendrin, zwischen all den bekannten Marken, waren 4 x 12 Becher gelagert. Er wäre mir niemals ins Auge gestochen, wenn ich nicht gezielt danach gesucht hätte.
  • Er sollte, nein er muss, deutlich präsenter werden, sonst verschwindet er bald wieder aus den Regalen, zumal er mit 0,79 Euro pro 150 Gramm-Becher nicht gerade ein Schnäppchen ist. 


Der Kerrygold Joghurt
  • Der milde Rahmjoghurt ist wunderbar cremig und hat uns ziemlich schnell überzeugt. Wir geben eine ganz klare Kaufempfehlung.
  • Die folgende Einzelbewertungen der verschiedenen Sorten, spiegelt meinen persönlichen Geschmack wieder und hat nichts mit der hervorragenden Qualität des Joghurts zu tun. 
  • Wer sich über Inhaltsstoffe, Nährwertangaben und Sonstiges informieren möchte, findet alle Angaben auf dieser Internetseite von Kerrygold-Joghurt = Hier klicken.
  • Es folgt die Liste mit meinem persönlichen Ranking. Die Sorte Zitrone hatte eindeutig die Nase vorn. 
1)     Kerrygold Joghurt mit erfrischenden Zitronenstückchen
2)    Kerrygold Joghurt mit sonnengereiften Orangenstückchen
3)    Kerrygold Joghurt mit erfrischenden Rhabarberstückchen
4)    Kerrygold Joghurt mit feinen Erdbeerstückchen
5)  Kerrygold Joghurt mit fruchtigen Himbeerstückchen
6)    Kerrygold Joghurt Pfirsich Maracuja mit feinen Fruchtstückchen
7)    Kerrygold Joghurt mit fruchtig süßen Heidelbeeren
8)    Kerrygold Joghurt mit saftig-süßen Kirschstückchen


Zitrone


Vor "Zitrone" verkostete ich die Sorte Orange. Bereits diese hatte mir hervorragend geschmeckt. Aber der Zitronenjoghurt toppte den Genuss sogar noch. Er schmeckt wunderbar cremig und herrlich erfrischend. Ich habe meiner Nummer 1 gefunden. 

Orange


Auch in diesen Joghurt könnte ich mich reinsetzen. Er kommt, trotz Rahm, relativ leicht und wunderbar fruchtig daher. Er hat eine schöne Fruchtkonsistenz. Genauso sollte ein Fruchtjoghurt schmecken. 

Rhabarber


Dieser Joghurt hat eine sehr sahnige Konsistenz. Der Rhabarber ist deutlich präsent. Ich kann nur zwei Worte für diese Sorte finden = Einfach lecker. 

Erdbeere


Bei der Verkostung waren sich alle Tester einig = Megalecker. Das Erdbeer-Aroma kam klasse zur Geltung. Er schmeckt richtig sahnig und ist nicht zu süß. Dieser Erdbeer-Joghurt ist sehr zu empfehlen. 

Himbeere


Die Konsistenz des Himbeer Joghurts überraschte. Sie ist so fest, dass sich daraus sogar Nocken formen lassen. Für manchen Verbraucher ist "Himbeer" vermutlich nicht süß genug. Ich finde ihn perfekt, zumal die enthaltenen Fruchtstückchen genau die richtige Größe besitzen. Sie wurden recht fein gemixt, eigentlich sind nur die Himbeerkernchen zu sehen. 

Pfirsich - Maracuja


Mein Problem mit großen schlabbrigen Früchten in einem Joghurt, konnte mit Pfirsich-Maracuja nicht gelöst werden. Es wurden richtig große Pfirsichstücke verarbeitet, die den ganzen Joghurt dominierten. Das Maracuja-Aroma kam kaum zur Geltung. Trotzdem ist diese Sorte ein deutlicher Fruchtgenuss. Ich finde ihn zu süß. 

Heidelbeere


Heidelbeerjoghurt jeglicher Art, gehört nicht gerade zu meinen Lieblingssorten. Von daher probierte ich nur ungern. Aber dieses Kerrygold-Exemplar schmeckt. Die Heidelbeeren kommen sehr dezent daher. Ansonsten hat der Joghurt eine tolle Farbe und die Heidelbeeren wurden gut zerkleinert. 

Kirsche


Als Kind hatte ich ein unschönes Erlebnis mit einem verdorbenen Kirschjoghurt. Seither empfinde ich Widerwillen bei der Sorte Kirsche. Auch dieser Joghurt konnte meine negativ ausgerichteten Geschmacksknospen gegen Kirsche nicht umwandeln. Von daher gibt es hier keine Bewertung von mir. Mein Mittester fand ihn sehr lecker. Gute cremige Konsistenz trifft auf perfekten Fruchteinsatz. Nur der Kirschgeschmack war etwas zu intensiv. 

Kerrygold Naturjoghurt aus irischer Weidemilch


  • Neben den 8 Fruchtsorten bietet Kerrygold einen Naturjoghurt im 150 Gramm Becher an. Der Preis liegt hier bei 0,69 Euro pro Becher. 
  • Ich liebe Naturjoghurt und esse jeden Morgen ein kleines Schälchen davon. Warum? Weil die darin enthaltenen Milchsäurebakterien vor allem meiner Darmgesundheit gut tun. Die Frage ist, werde ich die Bio-Sorte, die ich seit Jahren verkoste, gegen Kerrygold Naturjoghurt eintauschen? 
  • Die Antwort = Nein, denn dieser Naturjoghurt ist mir mit seinem 7 %-igen Fettgehalt viel zu schwer. Er erschlug mich richtig.
  • Er konnte lediglich durch eine tolle Cremigkeit überzeugen, die vielleicht auch von dem hohen Fettgehalt herrührt. 
  • Fazit = Cremigkeit und guter Geschmack = Top. Aber der hohe Fettgehalt lässt den Joghurt fast wie ein Frischkäse oder einen Quark wirken. Für den puren Genuss ist er viel zu mächtig.



An dieser Stelle...
  • ... möchte ich mich bei Konsumentenregieren und Kerrygold herzlich bedanken.
  • Vielen Dank auch für die tolle Designer-Schale von littala, die ich als zusätzliches Geschenk erhalten habe. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen