Mittwoch, 3. August 2016

My.book flex von Herzlitz - 2 in 1 Version

Ich wurde ausgewählt, das my.book flex von Herlitz für das Unternehmen "duo schreib & spiel" zu testen.
Vielen lieben Dank für das tolle Notizheft, welches ich kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt bekommen habe.

duo schreib & spiel


Ein kurzes Wort zu diesem innovativen Unternehmen: Der "duo schreib & spiel" Markenshop aus Berlin hat sich auf den Vertrieb von Spiel- und Schreibwaren des Premium-Marken-Segments spezialisiert. Hier findet ihr die Homepage von duo schreib & spiel und hier gelangt ihr auf ihre Facebookseite. Über ein Like freuen sie sich bestimmt :). 

My.book flex von Herlitz

My.book flex steht für "Eines für alle und alles in einem". Zur Wahl stehen verschiedene Cover in Kombination mit unterschiedlichen Formaten und Lineaturen der Papiereinlagen. Individueller kann ein Notiz-/Schreibheft kaum sein.



Mein Testobjekt - Die 2 in 1 Version von my.book flex

Bestimmt habt ihr euch irgendwann auch einmal mit folgenden Problemen herumgeschlagen: Ihr bekommt Lust, z.B. eine wunderschöne Blume aus dem Garten zu skizzieren, aber eurer Schreibblock ist kariert und diese Karos zerstören eurer Kunstwerk? Oder ihr möchtet ein Gedicht abschreiben. Der Schreibblock hat blanke Seiten und eure Handschrift wandert mit jeder Zeile die ihr schreibt, nach rechts unten. Jetzt wären linierte Blätter so hilfreich.

Diese Problemen gehören mit der 2 in 1 Version von my.book flex der Vergangenheit an. Hier kann man sich sein gewünschtes Format individuell zusammenstellen. Im stabilen Kunststoff - Wechselcover findet sich Platz für zwei Hefte mit je 40 Blatt Papier. Standardmäßig ist dies ein kariertes und ein liniertes Heft.




Die Hefte werden genau in ihrer Mitte mit einem stabilen Gummiband zwischen das Kunststoffcover geklemmt. Spezielle Aussparungen am Cover sorgen für einen stabilen Sitz des Gummibandes, ermöglichen aber auch gleichzeitig  eine schnelle Auswechslung der Hefte. Ein Verschlussgummi hält die einzelnen Hefte mit dem Cover zusammen.



Das DinA4-Papier, also die 2 x 40 Blatt, sind perforiert. Sie lassen sich leicht aus dem Heft heraus-trennen. Sie sind außerdem 4-fach gelocht und finden Platz in jedem Ordner.




Mein Fazit:

  • Ich kann nur Positives von my.book flex berichten.
  • Das Kunststoffcover ist stabil, abwischbar und hat abgerundete Ecken. Knickkanten an den Ecken werden durch diese Rundungen vermieden. Die einzelnen Hefte weisen ebenfalls diese abgerundeten Ecken auf. 
  • Die Gummibänder sind stabil. Sind sie doch einmal ausgeleiert oder kaputt, kann man jedes Band einzeln austauschen. Selbst für die Bänder stehen verschiedene Farben zur Auswahl.
  • Jedes Einzelteil kann separat nachgekauft werden. Bei "duo schreib & spiel" gibt es das ganze Sortiment. 
  • Mein Testprodukt kostet bei duo schreib & spiel 4,99 Euro. Das Preis-Leistungsverhältnis ist in Ordnung. Bei den Ersatzpapiereinlagen muss man mit ca. 1,49 Euro rechnen (Sie gibt es entweder mit Karos, Linien oder als Blanko-Format)
  • Es steht eine große Anzahl von Covern zur Verfügung (Kunststoff / Klassisch / Leinenoptik und Motive), die Hefte gibt es in den Formaten A4 / A5 und A6. 
  • Das Cover kann man auch verwenden, um z.B. Zeitschriften oder sonstige Unterlagen zu transportieren. Das my.book flex ist rundum flexibel.
  • Ich sitze oft in Vorträgen und schreibe Protokolle mit. Das A4-Buch ist mir zu groß, um es auf den Knien liegend zu beschreiben. Darum werde ich mir noch das Format A5 oder sogar das kleinere A6 zulegen. Leider gibt es diese Formate (bis jetzt) nicht als 2 in 1 Version. 
  • Ich gebe eine ganz klare Kaufempfehlung und empfehle dieses flexible Schreib- und Notizsystem weiter. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen