Donnerstag, 2. Juli 2015

Emsa - Mobility Isolierkanne

Im Rahmen des "Lets go" Produkttests durfte ich zwei Isolierprodukte MOBILITY von Emsa kennenlernen. Die Gefäße wurden mir kostenlos und ohne Bedingungen zur Verfügung gestellt. Lediglich eine wöchentliche Testaufgabe erwartete mich. Vielen Dank, Emsa


Im Rahmen dieser ersten Testaufgabe schreibe ich nun den Blogpost über die Isolierflasche. Wir sollten sie testen, wie lange sie heiße, bzw. kalte Getränke warm/kalt hält.
Aber zuerst zu den Rahmendaten der Isolierflasche.
  • Folgende Größen gibt es zur Auswahl: 0,3/0,5/0,7/1 Liter
  • Es gibt sie in den Farbkombinationen grün-hellgrün/brombeer-hellviolett/schwarz-anthrazit
  • Sie hat einen doppelwandigen Edelstahl-Isolierkolben, ist absolut dicht und sehr robust
  • Der Trinkbecher ist isoliert
  • Oben befindet sich ein praktischer Ausgießer (rot gekennzeichnet), so dass nicht immer der ganze Deckel abgeschraubt werden muss, wenn man sich Flüssigkeit in eine Tasse oder den Isolierbecher füllen möchte.
  • Die UVP beträgt 25,99 Euro
  • Für meinen Test bekam ich die 0,7 Liter Flasche in der Farbe grün-hellgrün zugestellt


Der Testaufbau
Um wirklich reale Angaben machen zu können, nutzte ich das Messgerät meines Mannes, bei dem mit einem Fühler die Temperatur der Flüssigkeit in der Flasche ganz genau angezeigt werden kann.

Der "heiße" Test



















  • Am Dienstag den 23.06 füllte ich um 10:14 Uhr Wasser in die Flasche, welches eine Temperatur von 92,9 Grad hatte
  • Am Dienstag um 17:41 Uhr, also rund 7 1/2 Stunden später, hatte das Wasser immer noch eine Temperatur von 74 Grad
  • Ich finde das ist eine richtig tolle Leistung, das Versprechen heiße Getränke über 12 Stunden warm zu halten, erfüllt die Emsa Mobility perfekt, auch wenn meine Versuchszeit "nur" 7 1/2 Stunden betrug.
Der "kalte" Test


















  • Am Donnerstag den 25.06 füllte ich um 17:14 Uhr 10 Grad kaltes Wasser ein
  • Während der folgenden 24 Stunden erwärmte sich dieses Wasser um 6,2 Grad 
  • Die Isolierflasche stand dabei in der Küche, bei einer Raumtemperatur von etwas mehr als 20 Grad
  • Auch hier hält die Kanne ihr Versprechen, Getränke 24 Stunden kühl zu halten
Mein Fazit
  • Zuerst einmal zum Design. Es gefällt mir gut, die Farbkombination ist hübsch. Lediglich die Fingerabdrücke sieht man auf dem Edelstahlgehäuse, was mit der Zeit etwas schmuddelig wirkt
  • Die Kanne hält was sie verspricht. Heiße Getränke werden problemlos warm gehalten und auch mit der Kühlung hat die Isolierflasche keine Probleme
  • Der Ausgießer ist praktisch und erspart ein lästiges Aufschrauben
  • Der abnehmbare Trinkbecher isoliert gut
  • Eine Gebrauchsanweisung und Tipps zur Reinigung liegen dem Produkt bei.
  • Trotz 25,99 Euro gebe ich der Emsa-Isolierflasche eine absolute Kaufempfehlung und kann sie weiterempfehlen
  • Das Produkt hat 5 von 5 Sternen verdient


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen