Dienstag, 1. August 2017

Alleskörner meets Noa

Das große Haferexperiment startete in die 5. Runde. 
Mit an Bord, NOA, der leckere vegane Brotaufstrich. 



Alles über NOA hier: 

Alles über die Alleskörner hier: 


Haferkleie aus dem Testpaket der Alleskörner


Integriert Haferkleie im Rahmen einer ausgewogenen, abwechslungsreichen Ernährung und einer gesunden Lebensweise in eurem Speiseplan. Sie leistet einen wertvollen Beitrag und ist vielseitig verwendbar. Hafer enthält von Natur aus Beta-Glucan, ein natürlicher löslicher Ballaststoff, der vor allem in den Randschichten des Haferkorns enthalten ist. Da Haferkleie vorrangig aus den Randschichten und dem Keim besteht, ist Haferkleie für die Beta-Glucan Aufnahme sehr empfehlenswert. Bereits 3 Gramm täglich reduziert nachweislich den Cholesteringehalt im Blut. Ein hoher Cholesteringehalt gehört zu den Risikofaktoren für die koronare Herzerkrankung. Darüber hinaus enthält Haferkleie natürliches Vitamin B1, Magnesium und Eisen. 
(Quelle Produktverpackung Haferkleie der Schapfenmühle



HAFERKLEIE 


+ NOA - BROTAUFSTRICH WEISSE BOHNE - TOMATE

= VEGETARISCHE GEMÜSEQUICHE 



DAS REZEPT (für eine runde Tarte-Form)

Zutaten für den Boden:
  • 100 Gramm Butter
  • 200 Gramm Weizenvollkornmehl
  • 75 Gramm Haferkleie
  • 1 Ei
  • 1 EL Wasser
  • 1 gestrichener TL Salz
Zutaten für die Gemüsemasse:
  • 250 Gramm Cherrytomaten
  • 1 rote Paprika
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Eier
  • 1 Becher NOA Weisse Bohne-Tomate
  • Salz, Pfeffer, Kräuter nach Wunsch
  • 200 Gramm geriebenen Emmentaler
Zubereitung:
  1. Backofen auf 200 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Alle Zutaten für den Boden zu einem geschmeidigen Teig verkneten und 30 Minuten kühl stellen.
  3. In der Zwischenzeit das Gemüse in kleine Würfel schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen und das gesamte Gemüse darin andünsten. Abkühlen lassen.
  4. Eier mit dem Brotaufstrich verquirlen. Nach Bedarf würzen.
  5. Teig als Boden in eine gefettete Tarte-Form drücken und das Gemüse darauf verteilen.
  6. Eier-Gemisch über das Gemüse gießen und den Emmentaler darauf verteilen.
  7. Im Backofen ca. 30 bis 40 Minuten backen.
GUTEN APPETIT!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen