Dienstag, 21. Februar 2017

Landliebe Landkäse

Ich liebe Käse und bevorzuge  bei der Wahl meiner Milchprodukte oft die Marke "Landliebe". 
Juhuuu, jetzt gibt es Beides in einer Kombination: 
Den Landliebe Landkäse, ganz nach meinem Geschmack.
Dank trnd durfte ich zusammen mit 4199 weiteren Testern diesen Schnittkäse kennenlernen. 
Dazu wurde mir ein 10 Euro Budget zur Verfügung gestellt, mit dem ich mehrere Packungen im Supermarkt kaufte.



Vielen lieben Dank dafür!

Der neue Landliebe Landkäse...



  • ... ist seit Oktober 2016 im Handel erhältlich.
  • ... gibt es in in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen, die zum Belegen, Experimentieren und Genießen einladen.
  • Die gute Landliebe Milch ist auch für den Käse Basis. Hier setzen hohe Qualitätsmaßstäbe in der Herstellung an: Das beginnt bei der artgerechten Haltung der Kühe, mit der traditionellen Fütterung aus heimischen Pflanzen (Gras, Mais, Raps) und setzt sich fort durch die Auswahl von Zutaten, bis hin zu umfangreichen Qualitätskontrollen von Höfen und in der Molkerei. 
Fakten zum Landliebe Landkäse:
  • Aus guter Milch von ausgewählten Bauernhöfen hergestellt
  • Traditionelle Fütterung ohne Gentechnik der Milch-liefernden Tiere.
  • keine Konservierungsstoffe , hergestellt aus erlesenen Zutaten
  • Einsatz von mikrobiellem Lab, welches nicht tierischen Ursprungs ist. Darum ist er auch für Vegetarier geeignet
  • Laktosegehalt unter 0,1%, er gilt als laktosefrei, durch natürliche Reifung
  • Den Landliebe-Käse gibt es in gefächert angeordneten Scheiben in einer wiederverschließbaren 150 Gramm-Packung im Handel. Unverbindliche Preisempfehlung 1,99 Euro.

Die einzelnen Sorten vorgestellt

Landliebe Landkäse sanft aromatisch mit einem besonders cremigen und vollmundigen Geschmack.

Landliebe Landkäse zart würzig. Er bringt ein nussiges, fein süßliches Aroma mit, das sich ideal mit saftigem Roggenbrot, sowie mit Trauben kombinieren lässt.

Landliebe Landkäse sahnig mild, vereint sahnig cremigen Geschmack mit einer fein frischen Nuance







Unser Fazit
  • Der Käse hat uns überzeugt, sowohl im Geschmack, als auch in Schnittgröße und durch die wiederverschließbare Verpackung, die den Käse frisch hält. 
  • Die Scheiben passen perfekt auf eine Brotscheibe in Kastenform.
  • Fazit Sorte "sahnig mild": Für unsere Familie der Schwächste der drei Sorten. Er ist uns zu mild, Liebhaber der Sorte "Gouda" werden ihn lieben. Aber trotz seiner sanften Geschmacksrichtung bringt er doch einen milden Käsegeschmack mit, der deutlich zu schmecken ist und der sich beim Kauen entfaltet. Wie schon erwähnt, für uns zu mild, aber trotzdem mit Geschmack.
  • Fazit Sorte sanft aromatisch: Diese Sorte bringt schon eine deutliche Geschmackssteigerung mit. Sahnig, cremig und sehr intensiv. Sie hat überzeugt.
  • Fazit Sorte zart-würzig: Unser heimlicher Käsestar, mit seinem würzig herben Aroma, dass an Emmentaler oder an die Sorte Grünländer erinnert. So muss ein Schnittkäse schmecken.
  • Uns hat die Varianten-Vielfalt beim Landliebe Käse gefallen. Liebhaber jeglicher Geschmacksrichtungen werden ihren Favoriten finden. 
  • Auch das Preis-Leistungsverhältnis ist stimmig. Wir empfehlen den Käse weiter! 
  • #landliebelandkäse

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen