Dienstag, 27. September 2016

Fairy Ultra Plus Konzentrat

Beim einem neuen trnd-Projekt startete die Spülmeisterschaft mit Fairy Ultra Plus Konzentrat. Insgesamt nahmen 14.500 Teilnehmer die Herausforderung an. Jedem Botschafter wurde kosten- und bedingungslos ein Spülmittel zusammen mit 7 Dosierschwämmen und 20 Spülmeister Rabatt-Coupons zur Verfügung gestellt. Vielen lieben Dank.



Darf ich Euch Fairy Ultra Plus Konzentrat mal vorstellen?

Bestimmt kennt jeder dieses Spülmittel oder hat es in Verbindung mit dem Fernsehkoch Ralf Zacherl schon einmal in der Werbung gesehen. Doch was ist das besondere daran?
Seit August 2016 gibt es Fairy in der 500 ml Flasche = Neue Größe, mehr Inhalt. In der Flasche befindet sich ein Konzentrat. Seine Formel ballt noch mehr Spülkraft in jedem Spritzer. Denn in diesem konzentrierten Spülmittel sind mehr fettlösende Stoffe pro ml enthalten, als in anderen nicht konzentrierten Mitteln in großen Flaschen. Kleine Flasche, große Wirkung. Durch diese hohe Ergiebigkeit schont es auch den Geldbeutel, da schon ein Spritzer genügt und der Abwasch gelingt spielend leicht.
Übrigens schnitt das Vorgängerprodukt Fairy Ultra Plus Konzentrat - 450 ml Flasche mit der Gesamtnote "Sehr gut" im Test 7/2015 der Stiftung Warentest ab.

Im Handel erhältlich ist das Konzentrat in den Varianten Original, Granatapfel, Apfel, Mandarine + Ingwerblüte und Zitrone. 

Meine Herausforderung, die Spülmeisterschaft

Als zertifizierter Teilnehmer war es natürlich eine besondere Ehre, mal wieder einen großen Berg Geschirr von Hand zu spülen.



Nach einer Backorgie wartete diese große Menge Geschirr und Küchenutensilien darauf, sauber gemacht zu werden. Überall klebte der schwer zu entfernende Rührteig.


Zur Dosierung: Fairy Ultra Plus hat einen praktischen Ausgießer, sehr gut geeignet zum Dosieren. Man benötigt nur 3 ml Spüli pro 5 Liter Wasser, während andere Markenspülmittel 4 ml und mehr benötigen.



Aber wie kann man die richtige Dosis herausfinden? Muss ich 3 ml Spüli auf der Waage abmessen? Nein, denn hier kommt der Dosierschwamm ins Spiel. Mitten im Schwamm befindet sich eine kreisförmige Aussparung, in die exakt die empfohlene Dosiermenge Spülmittel passt. Der Schwamm selbst besteht aus drei Schichten und hilft bei allen Herausforderungen des Abwasches. Die blaue Schicht aus Mikrofaser kann besonders effizient Fett entfernen, die hellgrüne Schicht ist synthetischer Schwamm und die dunkelgrüne , grobe Schicht ist zum Scheuern von hartnäckigen Stellen geeignet.


Bild 1 zeigt die Schaumbildung vor dem Spülen und auf Bild 2 ist der Schaum nach der Spülorgie zu sehen.


Das Geschirr war mit Fairy Ultra Plus Konzentrat leicht zu reinigen und wurde wunderbar sauber.



Mein Fazit
  • Das Spülmittel hat auf der ganzen Linie überzeugt.
  • Der Geruch ist angenehm und die Schaumbildung ist genauso, wie sie sein sollte.
  • Bei einem zweiten Test weichte ich festgebackene Lasagne mehrere Stunden in Fairy Ultra -Spülwasser ein. Danach ließ sich der Schmutz, mit Hilfe des praktischen Schwamms, kinderleicht aus der Auflaufform entfernen.
  • Der Dosierschwamm ist praktisch, sowohl beim Spülen als auch als Dosierhilfe. Ich hoffe, man kann ihn auch nach dem Test im Supermarkt erwerben.
  • Der Einkaufspreis ist mit 1,99 Euro UVP für 500 ml Spülmittel durchaus im Rahmen.
  • Ich kann Fairy Ultra Plus Konzentrat weiterempfehlen und werde es weiterhin zum Spülen verwenden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen