Sonntag, 19. Juni 2016

Rivella Rhabarber

Zum ersten Mal durfte ich ein Getränk testen, das leckere Rivella Rhabarber. Das Testportal Kjero suchte 500 Tester für dieses Geschmackserlebnis und stellte kostenlos 6 mal 1 Liter der Limonade zur Verfügung. Außerdem befanden sich zusätzlich im Testpaket 8 Dosen (0,25 Liter) Rivella Original und diverse Rabatcoupons, mit denen sich Freunde und Bekannte Rivella zum Probieren kaufen konnten. 





Rivella vorgestellt (Quelle Internetseite Rivella)


Rivella ist ein Erfrischungsgetränk aus der Schweiz und wird dort seit 1952 getrunken. Das Herzstück von Rivella ist Milchserum. Milchserum ist geschmacksneutral und entsteht, wenn der Milch Fett und Eiweiße entzogen werden. Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine und Milchzucker bleiben dabei erhalten. Ein idealer Grundstoff für das Rivella Getränk. Zu diesem Serum wird ein Mix aus natürlichen Frucht- und Kräuterextrakten hinzugefügt. Dieser Extrakt-Mix ist seit 1952 unverändert. Das Rezept ist streng geheim, selbst im Unternehmen kennen nur eine Handvoll Mitarbeiter die Zusammensetzung. 


Fakten zu Rivella

  • Rivella ist frei von Farb- und Konservierungsstoffen
  • Es gibt 4 verschiedene Sorten = Rivella Original / Rivella light / Rivella mit grünem Tee / Rivella mit Rhabarber (seit kurzem neu)
  • Angeboten werden die Sorten in einer 1 Liter Kunststoffflasche. Das Original gibt es zusätzlich als Dosengetränk mit 0,25 Liter Inhalt. 
  • Die 1 Liter Flasche kostet ungefähr 1,50 Euro
  • Inhaltsstoffe: Wasser / 35% Milchserum / Zucker/ Kohlensäure / Säuerungsmittel / Karamellzuckersirup / natürliche Aromen (Rhabarber-Aromen)
  • 100 ml haben 35 Kcal und einen Zuckergehalt von 8,4 Gramm

Mein Fazit
  • Ich trinke in unregelmäßigen Abständen gerne mal eine Kräuterlimonade. Bisher kannte ich allerdings nur die Sorte "Almdudler". 
  • Nach einigen Gläsern Rivella Rhabarber muss ich sagen, dieses Getränk aus der Schweiz hat mich überzeugt. Es schmeckt anders als Almdudler. Für mich fast sogar noch einen Ticken besser.
  • Den Rhabarber konnte ich nicht wirklich herausschmecken. Im Vergleich zum Rivella Original, welches in Dosenform im Testpaket war, ist der Geschmack jedoch fruchtiger, was mich persönlich mehr ansprach. 
  • Es erfrischt und prickelt.
  • Klar ist Rivella Rhabarber eine kleine Kalorienbombe. Um den hohen Zuckergehalt zu minimieren, mischte ich die Limonade zur Hälfte mit Mineralwasser. Als "Schorle" ist Rivella Rhabarber nahezu perfekt. 
  • Auch meine Mittester wurden vom Geschmack überzeugt und fanden die Limonade sehr gut. 
  • Aus Umweltschutzgründen würde ich mich noch freuen, wenn Rivella in der Pfand-Glasflasche angeboten  und die leidlichen Dosen endgültig verschwinden würden. Ansonsten gibt es nichts zu meckern und dieses Erfrischungsgetränk bekommt von mir 5 von 5 Punkten und wird definitiv wieder in meinem Einkaufskorb landen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen