Sonntag, 21. Dezember 2014

Denttabs


Produkttest-Online lud 25 Tester ein, um eine weltweit einmalige und vollständige Alternative zu herkömmlicher Zahncreme zu probieren = die Denttabs.
Dazu wurde mir eine 2-Monats-Dose mit 125 Tabs kostenlos zur Verfügung gestellt. Zusätzlich waren in meiner weihnachtlich verpackten Tüte zwei extraweiche Zahnbürsten, eine Broschüre über Denttabs und ein sehr amüsanter Bericht über einen Selbstversuch, mit besagten Tabs

Denttabs - Zahnpasta war gestern
  • Denttabs sind kleine runde Tabs zum Zähneputzen
  • Durch sie hat man Vorteile, die so keine Zahnpasta zu bieten hat
  • Polieren, Schützen und Reparieren und das alles ohne Konservierungsstoffe, PEGs und unnötige Chemie
  • Die Denttabs haben den richtigen Mix aus pflanzlichen Polierstoffen und Flouridierung
  • Polieren und Schützen = Die sanfte Politur lässt Ihre Zähne glänzen und natürlich weiß erscheinen, ein doppelter Reinigungseffekt entsteht: Beläge werden gründlich entfernt und auf den ultraglatten Zähnen können sich neue Beläge und Karies-Bakterien erheblich schwerer ansiedeln - Zahnstein und Karies ade
  • Reparieren = Denttabs sorgen für eine intensive Remineralisation der Zähne. Die Destinkanälchen, die bei empfindlichen und schmerzenden Zahnhälsen geweitet sind, schließen sich wieder - bei täglicher Anwendung verschwinden entsprechende Schmerzen in der Regel dauerhaft
  • In mehreren wissenschaftlichen Studien wurde die zahnmedizinische Wirkung belegt
  • Mit diesem Link gelangen Sie zur Auflistung der Geschäfte/Shops, in denen es Denttabs zu kaufen gibt

Wie wende ich Denttabs an?
  • Zerkauen Sie Denttabs mit den Schneidezähnen, bis keine Krümel mehr zu spüren sind
  • Putzten Sie die Zähne mit einer feuchten Zahnbürste, wie gewohnt, 3 Minuten lang.
  • Idealerweise mit der Denttabs-Zahnbürste mit den ultra-weichen Borsten, die speziell für diese Anwendung entwickelt wurde
  • Ausspülen - fertig



 Denttabs bei Josetta im Test
  • Insgesamt habe ich 8 Testpäckchen zusammengestellt, die incl. Anleitung an Freunde und Familie ausgehändigt wurden. Meine Testkandidaten mussten dazu Fragen beantworten und gaben mir Rückantwort.
Aussagen meiner Mittester (in Auszügen):
  • A. : Das Zerkauen einer Tablette vor dem Zähneputzen ist gewöhnungsbedürftig.
    Anfangs ist die Tablette doch sehr hart.
    Aber dann löst sie sich schnell auf.
    Etwas komisch ist das mehlige Gefühl, das sich anfangs im Mund einstellt.
    Je nach Intensität des Speichelflusses hat man ein sehr flüssiges Reinigungsmedium im Mund. 
    Das Zähneputzen selbst ist vergleichbar mit einer gewöhnlichen Zahncreme.
    Der Geschmack ist frisch und angenehm.
    Eine bessere Reinigungswirkung als mit Zahncreme konnte ich nicht feststellen. 
    Vielleicht ist die Zahnputztablette eine Alternative auf Reisen.
    Für den täglichen Gebrauch würde ich dieses Produkt nicht verwenden.
  • H. : Mich hat die Anwendung sehr an "krank" und Medizin (Tablette) erinnert. Außerdem entwickelte sich kein Schaum wie bei sonstiger Zahnpasta, sondern es war nur sehr "speichel-fördernd".
  • S. : Der Geschmack war ok, nur störte mich das "Krümelige" im Mund
  • H. : Ja, die Zähne fühlten sich schon glatt an. Jemand meinte auch, dass meine Zähne nun besonders weiß sind
  • H. : Frage: Hat Dich Denttabs überzeugt? Nein. Damit mich ein Produkt wirklich überzeugt, muss ich einen "Gewinn"/Vorteil darin sehen
  • M. : Einmal und nie wieder. 
Mein Fazit: 
  • Ich habe die Tabs nun seit 10 Tagen, zweimal täglich in Anwendung
  • Den frischen Geschmack mag ich, der Mund fühlt sich frisch an.
  • Das Zerkauen bereitet mir nach 10 Tagen immer noch Schwierigkeiten, daran muss man sich wirklich gewöhnen
  • Ich muss immer aufpassen, dass auch alle Zähne mit dem Tabs-Brei in Berührung kommen. Manchmal zweifele ich daran, ob ich auch alle Zähne erwischt habe
  • Die Zahnbürste, welche beim Testpaket dabei war, liebe ich. Ein Muss, wenn man von normaler Zahnpasta auf Denttabs umstellt
  • Ich habe schon das Gefühl, dass meine Zähne etwas Belag verloren haben, aber nach 10 Tagen kann ich darüber noch keine richtige Aussage machen
  • Ich bin noch etwas verunsichert, ob Denttabs weiterhin in meinem Haushalt einziehen werden
  • Was dafür spricht, sind die Inhaltsstoffe. 
  • Dagegen spricht, die oben genannte, gewöhnungsbedürftige Anwendung
  • Ich werde auf jeden Fall meine restlichen Tabs aubrauchen und dann entscheiden, wie es mit mir und Denttabs weitergeht
  • Denttabs sind definitiv eine Alternative zur herkömmlichen Zahnpasta. Aber es ist kein Produkt, dass einfach mal so genommen werden kann. Es braucht eine Eingewöhnungszeit und muss erst mal probiert werden. Eine Weiterempfehlung kann ich somit noch nicht geben, aber ich kann jedem raten, den Versuch mit Denttabs zu wagen.
  • Ich gebe den Tabs die Schulnote 2 minus
Das war ein spannender und auch witziger Test. Meine Freunde und ich haben uns lange über unsere Zahnputzgewohnheiten unterhalten und allen Beteiligten hat das Testen sehr viel Spaß gemacht.
Vielen Dank an Produkttest-Online, dass ich Denttabs kennenlernen durfte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen