Mittwoch, 16. März 2016

head & shoulders Sanfte Pflege Shampoo - Lavendelduft

Ich wurde als Testerin von styleranking.de für das neue Sanfte Pflege Shampoo mit Lavendelduft von head & shoulders ausgewählt. 
Für einen Langzeittest über 2 Monate bekam ich eine 300 ml Flasche des Produkts kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank. 



Natürlich möchte ich euch das Shampoo vorstellen (Quelle Produktinformation  head & Shoulders)

  • Das Lavendelshampoo steht für gesunde Kopfhaut und schönes Haar.
  • Viele Frauen sind der Meinung, dass Kopfhautprobleme oder Schuppen nur Männer betreffen. 
  • Tatsächlich leiden mehr als 50% aller Frauen darunter, verursacht z.B. durch Hormonumstellungen, Stress, Temperaturschwankungen oder dem Hauptverursacher Malassezia globosa, ein Hefepilz, der Schuppen auslösen kann. (laut einer head & shoulder Studie von 2014).
  • Darum ist eine gesunde Kopfhaut die Basis für schönes Haar und eine entsprechende Pflege ist unerlässlich.
  • Die Lösung bietet die Sanfte Pflege von head & shoulders. Die neue Beauty-Variante vereint sanfte Reinigung, zuverlässigen Anti-Schuppen-Schutz, intensive Pflege und angenehmen Duft in nur einem Shampoo.
  • Das Shampoo enthält die bewährte Schutzschild-Technologie. Dabei bildet sich ein unsichtbarer Schutzschild über der Kopfhaut, der vor äußeren Einflüssen und Schuppen schützt. Die duale HydraZinc-Formel mit Zinkpyrithion und Zinkcarbonat bekämpft den Hauptauslöser, den oben genannten Hefepilz. Dadurch kann Kopfhautproblemen vorgebeugt werden - bei regelmäßiger Anwendung sogar langfristig.
  • Pflegende Polymere spenden intensive Feuchtigkeit und sorgen für geschmeidiges, gut kämmbares Haar.
  • Die Komponenten des Shampoos: Grapefruit, roter Apfel und Birne (Kopfnote), Jasmin, Veilchen und Lavendel (Herznote), Amber, Moschus und Zedernholz (Basisnote)
  • Das Shampoo hat eine unverbindliche Preisempfehlung von 3,99 Euro für 300 ml.



Mein Fazit
  • Ich gehöre wohl zu den 50% der Frauen, welche unter Kopfhautproblemen leiden. Weniger in Form von Schuppen, eher durch kleine entzündete, manchmal eiternde Pickel.
  • Seit ca. 6 Wochen verwende ich das head & shoulders Shampoo, ca. 3 Mal pro Woche. 
  • Ich habe es ohne Probleme vertragen und bin sehr zufrieden mit der Schaumbildung und der benötigte Menge Shampoo zum Haarewaschen. Das Haar wird, wie von head & shoulders versprochen, geschmeidig und lässt sich gut kämmen. 
  • Den Geruch mag ich. Allerdings riecht es überhaupt nicht, oder nur minimal nach Lavendel. Schnuppert man an der Flasche, stechen eher die Noten roter Apfel und Birne in die Nase. Obwohl mich der Geruch anspricht, bin ich doch ein wenig enttäuscht, denn der Lavendel ist auf dem Etikett (incl. Pflanzenbild) und im Produktnamen präsent, dann erwarte ich ihn auch als Duft in der Flasche.
  • Der Preis von 3,99 Euro ist für 300 ml völlig angemessen. Ich wäre bereit, diesen Betrag zu zahlen.
  • Und nun zu meinen Kopfhautproblemen nach diesen Testwochen. Leider hat es das Shampoo nicht geschafft, meine vorhandenen Pickel zu bekämpfen. Sie sind unverändert vorhanden.
  • Obwohl meine Kopfhaut nicht besser geworden ist, steht das Sanfte Pflege Shampoo meinen bisher verwendeten Produkten in nichts nach und ich werde, zumindest diese Flasche, durchaus aufbrauchen. Vermutlich werde ich das Shampoo sogar nachkaufen.
  • Ich kann das Shampoo weiterempfehlen, auch wenn es nicht unbedingt alle Kopfhautprobleme löst.
  • Darum gebe ich 3,5 von 5 Sternen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen